Maria Peters  / E
  Home Arbeiten Projekte Vita Kontakt Texte        
 


In Search of Atlantis

56-teilige Reisegeschichte
Reise ins Eismeer nach Tasiilaq an die Ostküste Grönlands, Sommer 1010

In ihrem gesamten Umfang konnte ich diese Arbeit nie präsentieren. Auszüge aus der Geschichte waren jedoch in unterschiedlichen Ausstellungsprojekten (und Kontexten) zu sehen. In Denn der Mensch kann nicht Hund sein (Kunstpavillon Innsbruck), in Mythos Berg (RLB-Kunstbrücke Innsbruck), in Ceci n´est pas un alphabet (Galerie 5020 Salzburg) und in Der Traum vom Eismeer (Lanserhaus Eppan, Südtirol, Italien).

 

 

 

 

 

 




126,9 x 96,7
Öl auf Leinwand, 126,9 x 96,7 cm, 2012
  Die Schrecken des Eises und der Finsternis
Buchobjekt, 32 x 23 cm, 2012
     

Einige Arbeiten aus der Serie

   
 
In Search of Atlantis
Buchobjekt, 32 x 23 cm, 2012
  Der kleine Navigator
Gouache auf Leinwand, 30 x 30 cm, 2012
 
Monster im Eismeer
Gouache auf Leinwand, 65 x 65 cm, 2012
  Gestrandetes Eis
Gouache auf Papier, 21 x 30 cm, 2010
 
Mary Arctic
Bleistift auf Papier, 15 x 21 cm, 2010
  Altar und Gräber
Bleistift/Aquarell auf Papier, 21 x 29,5 cm, 2010
 
Tobias Antialkoholiker
Gouache auf Papier, 21 x 30 cm, 2010-11
  Zerlegen der Robbe auf der Eisscholle
Gouache auf Papier, 21 x 30 cm, 2010
 

Für den Inhalt dieser Seite ist eine neuere Version von Adobe Flash Player erforderlich.

Adobe Flash Player herunterladen

In Search of Atlantis Text 4
Buchobjekt, 30 x 40 cm, 2012
  Kinder in Grönland
Video- Loop ca. 30 Sec, 2010


Bucht bei Tasiilaq
Bleistift auf Papier, 21 x 87 cm, 2010
Eismeer
Öl auf Leinwand, 165 x 99 cm, 2011
 
zum Seitenanfang   
zurück zu Unterwegs