Maria Peters  / E
  Home Arbeiten Projekte Vita Kontakt          






















Lost to regain
Projekt in progress - Beschreibung


Der Arbeitszyklus Lost to regain umfasst die Geschichte von 24 nacheinander lebenden und fiktiven Frauenfiguren. Der Erzählzeitraum reicht dabei vom 19. Jahrhundert bis ans Ende des vierten Jahrtausends.
Ich erarbeite eine geschlossene Biografienabfolge über diesen Zeitraum und jede Figur wird durch eine individuelle Werkgruppe und "Ausdrucksweise" charakterisiert.
Ich produziere und agiere also in 24 verschiedenen Rollen.

Die Protagonistinnen werden als Nachfolgerinnenn bezeichnet, denn ihre Erinnerungen und Teile ihrer Persönlichkeit vererben sich weiter.
Bis zu mir (die Jetztzeit inszeniere ich in der Rolle der Nachfolgerin 08) übertrugen sich die Erinnerungen lediglich auf "magische Art", alle späteren Nachfolgerinnen sind zudem genetische Klone von mir.


Chronologie der Figuren

Thematik
Der Zyklus beschäftigt sich mit dem Zusammenprall von Vergangenheit und (imaginierter) Zukunft.
Technischer Fortschritt - Herausbildung von Eliten bzw. Randgesellschaften  
Entstehung verschiedener Menschentypen durch Klonen oder Enhancement
Verlängerung der Lebenszeit - gesellschaftliche Auswirkungen, Langeweile, Sinnfage

Umsetzung
Der Zyklus wird in Episoden in Form von Ausstellungen, Reisen und Aktionen entwickelt. Diese Inszenierung der fiktiven Figuren in der Realität soll ein Eingreifen des realen Zeitgeschehens in die Geschichte provozieren.

Denn
Momentaufnahmen heutiger Entwicklungen und Diskussionen, die sich in den Aussagen der Figuren spiegeln, verweisen darauf, dass wir zwar Verantwortung für die Zukunft tragen, aber doch zugleich niemals,  auch nicht im größten Bemühen, die Folgen unseres Handelns abschätzen können. Zu jeder Zeit war der Mensch - egal, wie fortschrittlich er sich jeweils sah - rückblickend betrachtet naiv.

Doch trotzdem sie das weiß, wird die Hauptfigur des Romans Marie 08 durch das Erzählen der Geschichte der Nachfolgerinnen vehement versuchen, den Glauben an die Möglichkeit einer besseren Zukunft zu bewahren. Ob ihr das tatsächlich gelingt, wird sich zeigen.
Lost to regain ist also ein Episoden-Roman- mit noch offenem Ende.


Dieses Projekt entsteht zum Teil auch in Form von Blog-Beiträgen auf der Seite: www.novelle-montage.com. Dort finden Sie auch die Rahmenhandlung der Geschichte in der Rubrik "Lost to regain".

 Chronologie der Figuren zum Ausdrucken:  



Tabelle mit den geplanten Episoden bzw. Modulen als PDF 

 

 

 

Bereits realisierte Figuren und Projekte mit Links zu Blogberichten und Internetpräsenz:

 

• Maria Wolkonskaja -  Die Vorläuferin - Der Klang der Sterne
Ausstellung Kunstraum pro arte, Hallein (MP 2018)
und Reise nach Irkutsk/Sibirien im Dezember 2018
Blogberichte zur Ausstellung und von der Reise

 


• Anastasija-Sophie Nachfolgerin 01 - Dinner mit Odysseus
(MP 2018)
Ausstellung Augustinerkloster Raggenberg Tirol - Sommer 2018
Ausstellungsansichten
Blogberichte - Anastasija-Sophie


• Belinda/Nachfolgerin 19 - Bis an den Rand der Welt - 3255
(MP Juli 2017)
 Ausstellung und Eröffnungsperformance in Gallery 12-14 Wien
Video der Performance
Projektbeschreibung und Ausstellungsansichten

Ausstellungstext auf der Homepage der Kuratorin Sofie Mathoi
öffentliches Facebookprofil von Belinda


• Marie/Nachfolgerin 08 - Kunstwanderung durch Ostdeutschland
- Sommer 2016
  Wanderung von Jena über Berlin nach Rostock Juni/Juli 2016
  Reisebericht mit Kulissen - performative Lesung im Kunstraum Innsbruck

  Reisebericht und Vortrag an der Akademie der Bildenden Künste Wien
Projektbeschreibung und Video der Lesung im Kunstraum Innsbruck 
Blogberichte - Lost to regain  
öffentliches Facebookprofil von Marie


• Seráafia/Nachfolgerin 12 - Fabulwinter-Fimulvetr -
2474 (MP 2015/16)
 Ausstellung im Kunstraum Innsbruck
Zur Projektbeschreibung

Blogberichte - Fabulwinter
öffentliches Facebookprofil von Seráafia


• Marie/Nachfolgerin 08 -
 Der Garten in Gotha - Sommer 2015, Recherchereise                                         
(Erster) Reise-Blog-Bericht - Der Garten in Gotha


• Marie/Nachfolgerin 08 - Der Fall Marie 23 -
Sommer 2013
  Ausstellungprojekt für das Hidden museum,  Fraxern, Vorarlberg
  Die Arbeit an "Der Fall Marie 23" löste die Idee für den Zyklus "Lost to regain" aus.
Zur Projektbeschreibung

Zur Interschichte "Der Fall Marie 23" auf der Seite Hidden museum

Erste Arbeiten zu entstehenden Figuren finden Sie in der Rubrik Arbeiten

 
   
zum Seitenanfang